Baubegleitung bei energetischer Sanierung durch Energie und Thermografie Centrum Hamburg GmbH

Die Baubegleitende Qualitätssicherung

Bauen und sanieren sind hoch komplexe Prozesse, wenn sie zu einem perfekten Ergebnis führen sollen. Legen Sie deshalb Wert auf höchste Qualität und setzen Sie alles daran, Bauschäden zu vermeiden. Es lohnt sich auf jeden Fall, einen Fachmann mit der Kontrolle und Dokumentation zu beauftragen. Denn nur so ist garantiert, dass die gesamte Baubegleitung und die Qualitätssicherung nach den strengen Richtlinien des Förderprogramms abgewickelt werden. Dazu fördert die KfW die energetische Baubegleitung mit einem Zuschuss in Höhe von 50 % der Honorarkosten, maximal € 4.000 je Bauvorhaben.

Gehen Sie mit uns auf Nummer sicher – und mit staatlicher Unterstützung.

Im Klartext heißt das, dass wir bereits in der Anfangsphase Ihrer Sanierung Angebote auf Förderfähigkeit prüfen, ein Luftdichtheitskonzept erstellen sowie einen Plan zur Wärmebrücken-Minimierung und einen Sanierungsablaufplan erarbeiten.

Während der Ausführung übernimmt unser energetischer Baubegleiter für Sie die Baustellenkoordination, wenn erforderlich auch die baubegleitende Luftdichtheitsmessung (Blower-Door-Messung) und bei größeren Projekten eine Meilensteinprüfung nach Abschluss von Einzelgewerken. Baustellenbegehungen zur Absicherung der Planungsvorgaben und die baubegleitende Kostenkontrolle gehören ebenfalls zu unserem Leistungsumfang. Gehen Sie mit uns auf Nummer sicher – mit uns und staatlicher Unterstützung